Skip to main content

Waffeleisen richtig einfetten

Wer vor hat, ein Waffeleisen zu kaufen, der sollte über dieses auch Bescheid wissen und es von Beginn an gut pflegen. Nur so sorgt das Waffeleisen lange für Freude und die Waffeln können in vollen Zügen genossen werden.

An der Stelle soll es nun um das Einfetten des Waffeleisens gehen. Hierzu ist es wichtig, zu wissen, dass die Mehrzahl der Waffeleisen über eine dünne teilweise sehr empfindliche Beschichtung verfügen.

Wie das Waffeleisen einfetten?

Das Einfetten des Waffeleisens sollte am Besten mit einem Silikonpinsel erfolgen. Natürlich lassen sich auch die ganz klassischen Backpinsel verwenden. Allerdings sollte bei einem solchen Pinsel darauf geachtet werden, dass dieser keine Borsten verliert. Des Weiteren hat der Silikonpinsel den Vorteil, dass das Waffeleisen mit ihm sogar in bereits erhitzten Zustand gefettet werden kann.

Achtung ist geboten, wenn in den Beschreibungen der Waffeleisen vermerkt ist, dass keine Einfettung notwendig sei. Selbst dann ist es ratsam, das Bestseller Waffeleisen einzufetten, denn auf diese Weise hält die Beschichtung länger und das Waffeleisen kann eine längere Lebensdauer erhalten.

Unterschied beschichtetes und umbeschichtetes Waffeleisen

Ein unbeschichtetes Waffeleisen sollte sowohl vor dem Einschalten als auch nach dem Aufheizen direkt vor dem Einfüllen des Teiges in das Waffeleisen eingefettet werden. Beim beschichteten Waffeleisen genügt es hingegen, die Einfettung vor dem Anschalten des Eisens vorzunehmen.

Bei einem unbeschichteten Waffeleisen ist es zudem notwendig, das Waffeleisen vor jeder neuen Waffel nochmals einzufetten. Allerdings nur leicht mit dem Pinsel. Größere Mengen Fett sollten nicht auf das Waffeleisen gelangen.

Welches Fett für das Waffeleisen?

Für das Einfetten des Waffeleisens muss ein hitzebeständiges Fett bzw. Öl genutzt werden.

Gute Beispiele hierfür sind:

  • Sojaöl
  • Erdnussöl
  • Sesamöl
  • Rapsöl
  • Kokosfett
  • Palmfett

Tipp: Auch bei der Reinigung kann das Fett hilfreich sein. Hierfür einfach das Waffeleisen Einfetten und kurz anstellen. Anschließend lässt sich der angebackene Teig schnell und einfach mit einem Küchentuch entfernen.

(Visited 1.115 times, 371 visits today)

Ähnliche Beiträge